5.000 Flyer ruck zuck verteilt

Während einige Vorstandsmitglieder und Offiziere als Fahnenabordnung an der Fronleichnamsprozession der Kirchengemeinde St. Joseph teilnahmen, legten andere Schützenbrüder vom Vorstand und Offizierskorps Flyer zusammen, die anschließend von über 25 Jungschütz(inn)en im Kohvedel-Bezirk verteilt wurden. Damit bekamen unsere Nachbarn in unserem Bezirk umfangreiche Informationen zu den Aktivitäten und Inhalten unseres Vereins in die Briefkästen geliefert.

Generalstabsmäßige Vorbereitung Dank vieler fleißiger Helfer

Generalstabsmäßige Vorbereitung Dank vieler fleißiger Helfer

Neben dem Imageflyer, der Einladung zur Vogeltaufe am 22.06.2013 ab 13.00 Uhr im Kinderhaus am Luchtbach und dem Programmflyer zum Schützenfest, beinhaltete das Informationspaket auch den Flyer für die „Kuhkasse“, eine Idee, die unser Vorsitzender vom letztjährigen Damenkaffee der Nieströter mitgebracht hatte und die jetzt auch von den Pluggendorfern übernommen wurde. Einmal im Jahr zahlt das Mitglied der Kuhkasse freiwillig 10,– Euro in die Kasse ein; daraus erhält dann jeder König einen finanziellen Zuschuss von derzeit 500 Euro. Vorausgesetzt, 50 Mitglieder treten der Kasse bei. Den Flyer mit der Beitrittserklärung kann auch auf unserer Internetseite heruntergeladen werden.

Stärkung nach der Arbeit

Stärkung nach der Arbeit

Nachdem alle Flyer in kürzester Zeit verteilt werden konnten, trafen sich alle Aktiven bei unserem Kassierer Christian Becks und der Königin Steffi zum gemeinsamen Grillen. Dabei kam dann der Spaß nach der gelungenen Aktion nicht zu kurz.

Und nach dem Essen = Verdauen

Und nach dem Essen = Verdauen

Advertisements