Niels Winkler fegt die Rathaustreppe

Na ja,….Niels fegt die Rathaustreppe? Gut, Niels hat sich dort bewegt und auch einen „etwas lädierten“ Besen hin und her geschwungen.

Ansprechendes Äußeres sollte die Jungfrauen zu ihm locken.

Ansprechendes Äußeres sollte die Jungfrauen in Scharen zu ihm locken.

Vanessa hatte für den Fegevorrat gesorgt.

Vanessa hatte für den Fegevorrat gesorgt.

Die eigentliche Arbeit aber machte sein Patenkind Lars. Lars war mit Feuereifer dabei, die zahlreichen Kronenkorken, die Jonas Winkler großzügig auf der Rathaustreppe verteilt hatte, wieder zusammen zu fegen und in einen bereitgestellten Eimer zu verfrachten. Dabei ließ er sich durch nichts und niemanden ablenken.

Lars zeigte sein ganzes Können und vor allem enormen Einsatzwillen

Lars zeigte sein ganzes Können und vor allem enormen Einsatzwillen

Ganz anders die Hauptperson Niels. Nachdem Niels in den vergangenen Tagen seinen 30. Geburtstag feiern konnte, aber immer noch nicht im Hafen der Ehe vor Anker gegangen ist, haben ihm seine wohlmeinenden Freunde mit der Aktion an der Rathaustreppe eine Überraschung bereitet. Die Aktion geht auf einen alten Brauch im Münsterland zurück, bei dem unverheiratete Männer mit Erreichen des 30.Lebensjahres so lange die Rathaustreppe fegen müssen, bis eine unbescholtene Jungfrau sie auf der Treppe „freiküsst“.

Die liebevoll ausgesuchten Utensilien

Die liebevoll ausgesuchten Utensilien und die Flasche mit dem Strafschluck

Aufgrund der Witterrung waren am heutigen Samstag nun nicht wirklich zahlreiche Passanten in der Dülmener Innenstadt, so dass sich das „freiküssen lassen“ schwierig gestaltete. Dies allerdings wohl sehr zur Freude von Niels, der „lieber die ganze Nacht durchfegt, als sich freiküssen zu lassen.“ Seine Freundin Michaela hat es sicherlich sehr gerne gehört.

Lars? Wo ist denn dein Patenonkel?

Lars? Wo ist denn dein Patenonkel?

So fegten Lars und Niels fleißig die Treppe bis sie denn alle Kronenkorken wieder eingesammelt hatten und Niels somit seinen „Freispruch“ erhielt.

Ja nee is klar.

Ja nee is klar. Die Kinder malochen und die Alten…..

Übrigens muss der Feger für jeden noch so kleinen Fehler bei den Spielregeln einen Schnaps trinken. Niels spontane Frage dazu:“Ihr habt wirklich nur eine Flasche dabei? Das reicht doch nie.“ Trotz der kühlen Temperaturen und leichten Regens hatten alle Gäste ihren Spaß an der Aktion. Niels hoffentlich auch! Alles Gute für Dich.

Zahlreiche Gratulanten nutzten die Gelegenheit für einen nachträglichen Geburtstagsglückwunsch.

Zahlreiche Gratulanten nutzten die Gelegenheit für einen nachträglichen Geburtstagsglückwunsch.

Manche Strafen sind nun nicht sooooo schlimm.

Manche Strafen sind nun nicht sooooo schlimm.

Werbeanzeigen