Richtlinien für ein Regentschaftsjahr als Schützenkönig

Ich bin jetzt König, was nun?

Einen Herzlichen Glückwunsch vom Schützenverein Kohvedel!

Dieses Papier soll ein kleiner Leitfaden für Euch sein, damit das Königsjahr nicht zum Stress wird. Dieser Leitfaden ist allgemein gefasst und für beide Könige gedacht. Besonderheiten werden im Leitfaden hervorgehoben. Vielleicht ist er auch noch nicht vollständig: Hinweise nehmen wir gern entgegen und arbeiten diese dann ein.

Der Vogel ist unten: was muss ich jetzt machen?
Zunächst einmal: FREUEN! Nach dem Fall des Vogels bitten wir Dich und Deinen künftigen Hofstaat nach Empfang der sicher zahlreichen Gratulationen unter Geleitung der Adjutanten direkt in das Zelt oben zum Thron zu kommen; je schneller das Organisatorische geregelt ist, desto mehr Zeit habt Ihr hinterher zur Vorbereitung für den abendlichen Königsball. Oben am Thron werdet Ihr bereits vom geschäftsführenden Vorstand, in der Regel vom 1.Vorsitzenden und dem Schriftführer erwartet. Hier werden Eure Namen und Funktionen ( z. Bsp. – wer wird Königin, wer wird Ehrenpaar, etc. ) festgehalten. Wenn mit beiden Königshäusern alles geklärt ist, beginnt die Proklamation, und damit der Abschied vom Königspaar des vergangenen Jahres, sowie Eure Inthronisierung.

Bei der Proklamation werdet ihr den Besuchern im Festzelt vorgestellt und erhaltet Eure äußerlichen Zeichen der Königswürde; der König die große Schützenkette, die Königin das Diadem.

Gleichzeitig überreicht ihr dem alten König und seiner Königin die Erinnerungsorden an das vergangene Thronjahr  (die Orden bekommt ihr vom Vorstand) Nach der Proklamation ist es üblich, dass die anwesenden Kapellen Dir und Deinem Hofstaat noch das eine oder andere Ständchen bringen.

Erst dann beginnt der Ausmarsch aus dem Festzelt; er führt bis auf den Parkplatz des Freibades, wo sich der Zug dann auflöst. Es ist empfehlenswert, zu diesem Zeitpunkt ein Fahrzeug zu ordern, das Euch schnell nach Hause bringt. Die Uhrzeit, wann ihr abends zum Einmarsch wieder am Festzelt sein solltet, wird mit Euch vorab im Gespräch abgeklärt.

Die Band im Festzelt wird dann auf unser Zeichen einen Marsch für den Einmarsch der Majestäten und Ehrengäste spielen. Keine Sorge: Die Königs-Adjutanten sind vor dem Festzelt und unterstützen euch nach Kräften.
 

Nach der Proklamation und vor dem Festball

In der Zeit vom Ausmarsch bis zum Einmarsch in das Festzelt zum Königsball macht ihr euch bestimmt über viele Dinge Gedanken. Hier ein paar Tipps für euch.

  •  Der gesamte Thron sollte angemessen festlich gekleidet sein
  • Bitte pünktlich am Zelt erscheinen
  • Die Königin trägt eine Krone, der König die Königskette (groß)
  • Sollte eine Frau den Vogel abgeschossen haben, trägt sie das Diadem und der König die Tanzkette. Auf Wunsch kann die Königin auch die große Königskette tragen.
  • Wenn Gäste erwartet werden, bitte mit den Königsadjutanten Kontakt aufnehmen: diese Regeln alles Weitere. (die Adjutanten melden sich rechtzeitig bei euch)
  • Die Getränke die auf dem Thron getrunken werden, braucht ihr nicht sofort zu bezahlen. Meist im Oktober folgt die Abrechnung beim Festwirt. Euer Mundschenk hält den Verbrauch gemeinsam mit den Bedienungen fest.
  • Es ist Euer Fest!!! Ihr sollt viel Spaß und Freude haben!!! Sagt uns eure Wünsche. Soweit möglich, werden wir sie erfüllen.

Es ist Sonntagabend und wir kommen am Zelt an. Was nun?

Nach dem Einmarsch in das Zelt werdet ihr begrüßt und dann geht es nach dem Fahnenschlag zum Ehrentanz. Wichtiger ist, was nach dem Tanzen kommt. Hier ein paar Tipps.

  •  Der Mundschenk übernimmt die Truhe mit den Getränken
  • Blumenvasen stehen auf den Tischen, sollten welche fehlen wendet euch bitte an die Bedienung oder den Adjutanten
  • Sprecht bitte mit den Adjutanten ab wann ihr essen gehen möchtet
  • Es ist üblich dass der Altschützenkönig das Offizierkorps nebst Vorstand und der Jungschützenkönig die Jungschützenkompanie am Thron empfängt. Dieses bedarf ebenfalls der Absprache mit den Adjutanten.
  • Der Ausmarsch des gesamten Thrones wird gegen 01:00 Uhr sein
  • Vor dem Verlassen des Thrones muss die Truhe mit den Getränken abgerechnet werden
  • Bitte vergesst eure Blumen, evtl. Geschenke und die Königsketten nicht

Montagmorgen und was nun?

Sei mit Deinem männlichen Gefolge bitte um 10:15 Uhr am Eingang des düb. Das gilt auch für den Fall, dass eine Frau als Schützenkönigin die Kohvedeler regiert. Alle Schützen treffen sich dort zum gemeinsamen Einmarsch in das Festzelt. Nach dem Einmarsch nehmt Ihr oben am Thron Platz. Je nach persönlichem Wunsch, kannst Du als die amtierende Majestät einige Worte an die Schützengesellschaft richten – oder Du kannst das auch lassen. Bitte kläre das im Vorfeld mit dem 1. Vorsitzenden als Leiter des Frühschoppens ab.

Während des eigentlichen Frühschoppens kommt vielleicht die eine oder andere Aufgabe auf Dich zu, wenn z. Bsp. Ehrungen ausgesprochen und Orden von Dir angesteckt werden.

Sonst werden zahlreiche Gäste Dir Ihre Aufwartung machen und Dir gratulieren – und in aller Regel ein Geschenk mitbringen. Bei der Verlosung am Ende des Frühschoppens spielst Du dann die „Glücksfee“ und ziehst die Gewinnlose aus der Trommel.

Gegen 13:00 Uhr endet der Frühschoppen; unsere Damen mit Deiner Königin und den Ehrendamen marschieren ein. Sollte eine Königin die Kohvedeler regieren, verlässt der König kurz vor dem Einmarsch der Damen das Festzelt und marschiert an der Spitze der Damen ins Festzelt ein. Erst danach solltet Ihr die Königskette bzw. das Diadem ablegen und sicher verwahren. Wir werden dann unten im Zelt das Fest bei Musik und Tanz schön ausklingen lassen.

  • Treffen ist um 10:15 Uhr am düb
  • Die Damen treffen sich um 13:00 Uhr vor dem Zelt und werden dort von den Offizieren, ggfls. auch vom König abgeholt
  • Ihr bekommt beim Frühschoppen bestimmt ein paar Geschenke überreicht. Organisiert bitte eine Transportmöglichkeit. (Taxi?)
  • Nach dem offiziellen Teil des Frühschoppens solltet ihr den Koffer mit den Königsketten und der Krone sicher verwahren bzw. vorsichtshalber nach Hause bringen. Am Dienstag nach dem Schützenfest solltet ihr die Koffer dem 1. Vorsitzenden zurückbringen.

Das Jahr deiner Regentschaft!

In deinem Jahr als Schützenkönig stehst du, was das Vereinsleben im Schützenverein Kohvedel betrifft, im Blickpunkt des Geschehens. Hier sind ein paar Tipps und Termine:

  • Die Offiziere und der Vorstand halten Versammlungen ab, zu denen du eingeladen wirst und recht herzlich willkommen bist.
  • Dein Geburtstag und der deiner Königin sind für euch besondere Tage, der Schützenverein wird euch natürlich gratulieren, sofern ihr uns eure Geburtsdaten verratet. Ihr seid aber nicht verpflichtet eine Feier zu veranstalten.
  • Es besteht keine Verpflichtung, auf Versammlungen und sonstigen Zusammenkünften eine Runde zu geben.
  • Als amtierender König kannst du als offizielle Abordnung an den Frühschoppen der anderen Schützenvereine teilnehmen. (Bei Interesse bitte bei den Adjutanten bzw. beim Vorstand melden)
  • Wenn Nachbarvereine aufgrund von Jubiläen zum Fest einladen, ist es üblich, dass Du und Dein Hofstaat am Festumzug an der Spitze von Vorstand, Offizieren und Jungschützen teilnimmst. Du und Deine Königin erhalten Kette und Krone vor Beginn der Feierlichkeiten. Näheres, auch hinsichtlich Blumen, klärt bitte mit Euren Adjutanten.

Hier nun einige Termine die unser Vereinsleben betreffen!

  •  Im Oktober rechnet der Verein und die Königshäuser mit dem Festwirt Albert Fimpeler ab. Dazu benennen wir euch einen Termin, an dem der Festwirt auch mit euch den Verzehr vom Schützenfest abrechnet. Dort solltet ihr dann auch entsprechendes Bargeld mitführen.
  • Im November findet unsere Generalversammlung statt. Dort solltet ihr mit Eurem Thron vollzählig erscheinen.
  • Es wäre schön, wenn ihr im November am Volkstrauertag die Abordnung des Schützenvereins verstärkt.
  • Zum Ende des Dülmener Winters beteiligen wir uns beim Eisstockschießen der Schützenvereine. Wir würden euch dort gern begrüßen.
  • Anfang Januar richten wir in der Turnhalle am Schulzentrum ein Fußballturnier aus. Wir würden uns freuen, wenn ihr mit eurem Thron der Veranstaltung einen Besuch abstatten würdet.
  • Im Mai/Juni werden die Jungschützenvögel im Kinderhaus am Luchtbach gestaltet. Feiert einfach mit!
  • Ebenfalls im Mai findet das Jungschützenfußballturnier statt, schaut bitte vorbei und feuert unseren Nachwuchs an.

Deine Regentschaft neigt sich dem Ende zu, aber wie immer kommt das Beste zum Schluss!!!

Das Schützenfest naht und in freudiger Erwartung fiebern du und dein Thron dem Höhepunkt eurer Regentschaft entgegen.

Bevor wir nun das Wochenende durchgehen, wollen wir euch noch einige Anregungen für das Wochenende geben.

  •  Zum Schützenfest sollte der gesamte Thron in angemessen festlicher Kleidung teilnehmen
  • Die Königskette und die Krone für deine Königin kannst du dir vorher beim Vorstand abholen
  • Die Kutschen werden vom Verein bestellt. Insgesamt stehen für Jungschützen-und Seniorenthron 4 Kutschen bereit. Sowohl der Jungschützenthron als auch der Seniorenthron zahlt jeweils eine Kutsche selbst. Die anderen Kutschen zahlt der Verein. Setzt euch bezüglich der Zahlung bitte mit dem Kassierer in Verbindung. Das Schmücken der Kutschen übernehmen die Kutscher. Ihr sucht euch vorher einfach aus, wie die Kutschen geschmückt sein sollen und sie kommen dann fix und fertig (für einen kleinen Unkostenbeitrag) zu euch. Genaueres dazu erfahrt ihr vom Verein.
  • Teilt bitte dem Schützenverein mit, wie viele Gäste an den einzelnen Schützenfesttagen erwartet werden (Damenkaffee, Samstagabend und Sonntag)
  • Eintrittskarten zu vergünstigten Konditionen für eure Gäste erhaltet ihr bei euren Königsadjutanten beim Schützenfest und/oder im Vorfeld der Feierlichkeiten bei unserem Kassierer.
  • Im Vorfeld des Schützenfestes (Anfang März) ist eine Absprache mit euch nötig, von welchem Ort ihr euch am Samstag und Sonntag abholen lassen wollt.
  • An diesem Ort wird auch der Spielmannszug eintreffen.
  • Bitte für die Marschbegleitung und Spielleute gekühlte Getränke bereit halten

EUER Schützenfest!!

Wir fangen an mit Donnerstag:

Am Donnerstag ab 18:00 Uhr wird unser Festzelt geschmückt. Dazu möchten wir dich und deinen Thron recht herzlich einladen, um uns tatkräftig zu unterstützen.

Eure Ideen, Vorschläge und eigenen Wünsche werden wir gerne berücksichtigen. Bitte nehmt rechtzeitig vor dem Schützenfest mit uns Kontakt auf, damit wir auch die Größe des Throns entsprechend gestalten können.

Der Freitag:

Am Freitag um 15:30 beginnt der Damenkaffee. Treffen ist um 15:15 Uhr vor dem Festzelt. Die Teilnahme des gesamten Throns wird erwartet.

Im Rahmen des Damenkaffees gibt es immer ein Showprogramm für die Damen. Eure Ideen werden gerne berücksichtigt und solltet ihr Präsente für die Damenverlosung beitragen können, wären diese herzlich willkommen.

Nach dem Damenkaffee um ca. 19:00 Uhr findet das Antreten der Jungschützenkompanie statt. Hierzu seid ihr herzlich eingeladen. (für den Jungschützenthron ist dieses eine Pflichtveranstaltung) Sollte der Jungschützenthron Ideen oder Vorschläge zum Ablauf, zur Gestaltung oder zu anderer Dinge haben, sind diese herzlich willkommen. Wir freuen uns über jede Anregung und tatkräftige Unterstützung.

Im Anschluss an das Antreten findet ein gemütliches Beisammensein statt zu dem alle Vereinsmitglieder eingeladen sind.

Der Samstag:

Am Samstag um 17:30 Uhr findet unsere Schützenmesse in der St. Josef Kirche statt.

Wir treffen uns um 17:15 Uhr vor der Kirche. Die Jungschützen legen vorher bereits Liederbücher in den Bänken aus.

Nach der Kirche treten wir zunächst gemeinsam mit Euch zum Abmarsch auf der Straße an. Danach begebt ihr euch an den Ort, an dem ihr nachher abgeholt werdet.

(Dieser Ort ist mit den Offizieren im Vorfeld abzuklären)

Das Abholen wird gegen 19:30 Uhr sein. An diesem Ort wird auch der Jungschützenthron abgeholt.

Es ist ratsam, dass ihr in der Zeit zwischen Messe und Abholen schon mal zu Abend esst, da erfahrungsgemäß nachher nicht viel Zeit dafür bleibt. Es ist gute Sitte, dass der Schützenkönig und der Jungschützenkönig dieses gemeinsam machen. Diesbezüglich ist eine Absprache zwischen euch im Vorfeld des Schützenfestes nötig.

Hier noch ein paar Tipps für Samstagabend:

  •  Der Mundschenk übernimmt die Truhe mit den Getränken
  • Blumenvasen stehen auf den Tischen, sollten welche fehlen wendet euch bitte an die Bedienung oder den Adjutanten
  • Sprecht bitte mit den Adjutanten ab wann ihr essen gehen möchtet (falls noch nicht geschehen)
  • Es ist üblich dass der Altschützenkönig das Offizierkorps nebst Vorstand und der Jungschützenkönig die Jungschützenkompanie am Thron empfängt. Dieses bedarf ebenfalls der Absprache mit den Adjutanten.
  • Der Ausmarsch des gesamten Thrones wird gegen 01:00 Uhr sein (Bitte mit den Adjutanten absprechen) Vor dem Verlassen des Thrones muss die Truhe mit den Getränken abgerechnet werden (Nur den Bon, bezahlt wird zu einem anderen Zeitpunkt)
  • Bitte vergesst eure Blumen, evtl. Geschenke und die Königsketten nicht.

Der Sonntag:

Dein Tag beginnt mit dem Abholen durch den Schützenverein mit Spielmannszug. (Die Uhrzeit erfahrt ihr rechtzeitig vor dem Schützenfest.) Der Jungschützenthron begibt sich zum Altschützenkönig. Beide Majestäten werden dort abgeholt.

Die Kutschen werden dort auf euch warten und ihr fahrt mit den Kutschen zum Marktplatz. Der genaue Ablauf auf dem Marktplatz wird euch durch die Adjutanten bekannt gegeben.

Es sieht immer toll aus, wenn die Königshäuser die ein oder andere Süßigkeit den Kindern zuwerfen.

Überhaupt nicht gut sieht es dagegen aus, wenn in den Kutschen Alkohol getrunken wird. Wir bitten daher für die Zeit des offiziellen Umzugs auf den Genuss alkoholischer Getränke zu verzichten.

Nach dem Festumzug und dem Einmarsch in das Festzelt werdet ihr durch die Adjutanten zur Vogelstange geführt, um das Königsschießen zu eröffnen. Gegen 18:00 Uhr werden die neuen Könige proklamiert.

Nun ist eure Regentschaft leider vorbei.

Hier ein paar Tipps für den Sonntag:

  •  Ihr könnt euren eigenen Kuchen für den Sonntagnachmittag mitbringen (Kaffee wird vom Schützenverein gestellt und wenn ihr nicht selber backen möchtet dann bekommt ihr auch ein Stück Kuchen)
  • Solltet ihr Gäste haben müsst ihr für den Kuchen sorgen oder ihn käuflich erwerben (Diesbezüglich bitte im Vorfeld des Schützenfestes abklären und dem Verein mitteilen)
  • Bitte vor der Proklamation die Truhe auf dem Thron abrechnen.
Advertisements