Humorvolle Generalversammlung mit toller Beteiligung

GV20120011

Zahlreiche Gäste verfolgten interessiert die launigen Ausführungen des Vorstandes

Die Mensa der Kardinal von Galen Schule schien fast aus den Nähten zu platzen, als der Vorstand am Freitag, 09.11.2012 zur Generalversammlung des Schützenvereins Kohvedel eingeladen hatte. Rund 100 Gäste konnte unser 1. Vorsitzender Volker Dieminger herzlich begrüßen. Nach den Willkommensgrüßen an die beiden Königshäuser, Ehrengäste und die Schützenbrüder und Schützenschwestern unseres befreundeten Schützenvereins Pluggendorf, die an dem Abend die Bewirtung übernommen hatten, begann die Versammlung mit dem Gedenken an unsere im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder. Anschließend lieferten Volker Dieminger und unser Kassierer Christian Becks einen launigen Jahresrückblick und Kassenbericht ab, der es humorvoll in sich hatte. Kaum ein Aktiver, der nicht auf einem der zahlreichen Bilder aufs Korn genommen wurde (besonders Jungschützenkönig Dennis Niewerth, der im Laufe des Jahres immer wieder ein dankbares Fotomotiv war). Aber auch die beiden Vortragenden selbst schonten sich nicht.

Insgesamt konnte ein erfolgreiches Jahr mit einer Vielzahl Aktivitäten resümiert werden, ebenso wie eine gesunde und geordnete Kassen- und Finanzlage. Eine besondere Einladung sprach Volker Dieminger augenzwinkernd in Richtung des Schützenvereins Merfeld aus. In Anspielung auf den Pressebericht über die dortige Generalversammlung würde er gern dem Vorstand der Merfelder Schützen einmal erläutern, welch gute Erfahrungen der Schützenverein Kohvedel mit einer Frau als Königin sammeln konnte.

Guido Wensing für die Jungschützen und Gottfried Neumark für GV20120008die Altschützen berichteten über die Aktivitäten in 2012 bevor Dieter Brox das Tätigkeitsfeld der Offiziere näher beleuchtete und anschließend die Beförderungen von Ralf Cordes und Dominik Heeringa zu Fähnrichen sowie Björn Strietholt zum Hauptmann aussprach. Donnernder Applaus und ein dreifaches Horrido begleiteten die Beförderten in ihre neuen Funktionen.

Der sehr humorvoll und spannend vorgetragene Kassenprüfungsbericht von Helmut Wensing bescheinigte unserem Kassierer Christian Becks eine perfekte Kassenführung und dem gestellten Antrag auf Entlastung des Vorstandes entsprach die Versammlung dann auch einstimmig.

Zum neuen Kassenprüfer neben Marlies Dieminger wurde Guido Wensing durch die Versammlung einstimmig gewählt.

GV20120010a

Unter dem Punkt Verschiedenes berichtete Volker über Termine und anstehende Aktivitäten, aber auch darüber, dass im kommenden Jahr beim Damenkaffee neben Kaffee und Kuchen auch Kaltgetränke auf Kosten des Vereins serviert werden sollen, was natürlich auf ausnahmslose Zustimmung traf.

Reges Interesse fand auch die Idee, zur finanziellen Unterstützung künftiger Königshäuser eine sogenannte „Kuhkasse“ ins Leben zu rufen. Nähere Informationen dazu gibt es auf unserer Internetseite unter „Downloads“. Einige der Anwesenden haben bereits am Abend der Versammlung spontan ihren Beitritt zum Club erklärt.

Andre Fauler berichtete über das Stadtteilfest STAR im Haverland und stellte eine Präsentation mit Bildern des Festes den Versammlungsteilnehmern vor.

Gegen 22.00 Uhr konnte Volker Dieminger dann eine gelungene Generalversammlung mit einer lustigen Diashow mit vielen Bildern des vergangenen Jahres beschließen. Der anschließende gemütliche Teil dauerte noch bis weit nach Mitternacht.

Werbeanzeigen