Ein Lindwurm zieht sich durch die Stadt

Die Throngesellschaften stehen bereit

Die Throngesellschaften stehen bereit

Es geht los

Es geht los

In zwei wunderschönen weißen Kutschen wurden Königin Stefanie Becks mit ihrem Prinzgemahl Volker Dieminger sowie Jungschützenkönig Dennis Niewerth mit seiner Königin Maren Sietmann zum Antreten abgeholt. Beim Anblick der Kutschen sollen beide Königshäusern ihrer Begeisterung Ausdruck verleihend, zeitgleich ausgerufen haben: „Das ist ja der Hammer“. Und das war es wirklich.

eine nette Aufstellung

eine nette Aufstellung

Begleitet wurden Sie von zwei weiteren Kutschen mit dem Hofstaat und zwei berittenen Offizieren in Person von Ulli Niehues und Jogi Gerversmann. Nach Abnahme der Meldung, des Parademarsches und der Präsentation des Fahnenschlages auf dem Marktplatz unter reger Beteiligung der Dülmener Bevölkerung setzte sich ein wahrer Lindwurm als Festzug durch die Innenstadt zum Festplatz am düb in Bewegung.

Beim Fahnenschlag

Beim Fahnenschlag

Der extra zum Festzug erschienene Bundesschützenkönig Wolfgang Lietdke nebst seiner Gattin und Königin Annette fanden in der Kutsche der Jungschützen freundliche Aufnahme. Beide zeigten sich von der Veranstaltung ebenso begeistert, wie von der Tatsache, dass auch in Dülmen eine Königin regiert, zumal dies in dem eigenen Verein bereits seit längerer Zeit kein Novum mehr ist. Auch in diesem Jahr wird die St. Joseph Schützenbruderschaft 1727 Münster Kinderhaus von einer Frau regiert. „Die ist heute sogar hier anwesend, genauso wie der derzeitige Kaiser,“ zeigt sich der

Der Bundesschützenkönig

Der Bundesschützenkönig

Bundesschützenkönig stolz, derart hochrangige Vereinsmitglieder als Abordnung für die Bundesstandarte gewonnen zu haben. Begleitet von der Stadtkapelle Dülmen, dem Spielmannszug Wulfen und dem Landsknecht Fanfarenkorps Haltern am See machte der Zug nicht nur optisch, sondern auch musikgewaltig auf sich aufmerksam. Zahlreiche Kinder reihten sich in den Zug ein und zogen das Maskottchen der Kohvedeler, die Kuh „Kohveline“ mit zum Festplatz. Dort angekommen erhielten die fleißigen Kinder für die Mühe von Königin Stefanie und Prinzgemahl Volker jeweils einen Orden.

Der Nachmittag lockte dann zahlreiche Gäste auf den Festplatz. Neben vielen Attraktionen für Kinder und Familien, Kaffee trinken, Sternschießen, Tombola und Hüpfburg fand insbesondere das spannende Vogelschießen reges Interesse bei den Zuschauern. Wobei allerdings das Verfolgen des Fortschritts beim Kleinkaliberschießen für die Gäste schon eine Herausforderung darstellte, denn von unten sind die Spuren der Geschosse im Holzvogel kaum wahrnehmbar.Die Fahnenschläger beim Einmarsch auf dem MarktplatzDie Fahnenschläger beim Einmarsch auf dem MarktplatzVorbeimarsch der Jungschützen

Vorbeimarsch der Jungschützen
Die Standarte des Bundesschützenkönigs marschiert ein

Die Standarte des Bundesschützenkönigs marschiert ein

Glücklich bis unter den Haaransatz

Glücklich bis unter den Haaransatz

Fühlten sich bei uns wohl. Der Spielmannszug Wulfen

Fühlten sich bei uns wohl. Der Spielmannszug Wulfen

Der Altschützenvogel in voller Pracht

Der Altschützenvogel in voller Pracht

Ein toller Jungschützenthron

Ein toller Jungschützenthron

Ulli und Jogi begleiten den Zug

Ulli und Jogi begleiten den Zug

König Dennis Niewerth mit seiner Königin Maren Sietmann

König Dennis Niewerth mit seiner Königin Maren Sietmann

Ehrenpaar Niels Winkler und Michaela Lücke

Ehrenpaar Niels Winkler und Michaela Lücke

Mundschenkpaar Jonas und Annika Winkler

Mundschenkpaar Jonas und Annika Winkler

Königin Stefanie Becks und Prinzgemahl Volker Dieminger

Königin Stefanie Becks und Prinzgemahl Volker Dieminger

Ehrenpaar Christian Becks und Marlies Dieminger

Ehrenpaar Marlies Dieminger und Christian Becks

Ehrenpaar Martina Gotteswinter und Andreas Feldmann

Ehrenpaar Martina Gotteswinter und Andreas Feldmann

Mundschenkpaar Sonja und Christian Frieling

Mundschenkpaar Sonja und Christian Frieling

20130719-192346.jpg

Werbeanzeigen