Flyer verteilt – Regen getrotzt – Spaß gehabt

Lagebesprechung

Lagebesprechung

Oh mein Gott, warum muss Petrus zwischendurch die Schleusen öffnen? Das mag manche fleißige Helferin und manch fleißiger Helfer beim diesjährigen Flyer verteilen gedacht haben. Kistenweise Prospektmaterial mit dem Veranstaltungsflyer und mit dem Informationsflyer unseres Schützenvereins sind am Wochenende von zahlreichen Jungschützinnen und Jungschützen, Vorstandsmitgliedern und jungen Offizieren in unserem Bezirk verteilt worden. Mit dabei war auch der amitierende Jungschützenkönig Sebastian Wübbeling mit einigen Mitgliedern seines Throngefolges.

Sortierung (wenn derartige Aktivitäten doch auch bei der Post zu verzeichnen wären)

Sortierung (wenn derartige Aktivitäten doch auch bei der Post zu verzeichnen wären)

„Damit wollen wir unsere Nachbarschaften über unser Schützenfest informieren, unsere freundliche Einladung zur Teilnahme ausdrücken und natürlich auch über unseren Verein und unsere Aktivitäten informieren“, so Kassierer Christian Becks, der sich seit vielen Jahren um das leibliche Wohl der Verteilerteams mit leckeren Grillwürstchen und kühlen Getränken kümmert.

Flyer ohne Ende

Flyer ohne Ende

„Wir hoffen, dass durch die Flyer die Informationen zielgenau ankommen und doch den ein oder anderen Nachbarn dazu veranlasst, uns am Schützenfestwochenende zu besuchen,“ sind sich die Teilnehmer der Verteilaktion einig.

Christian Becks und sein Lieblings-Arbeitsgerät

Christian Becks und sein Lieblings-Arbeitsgerät

Wenn die Teams anfänglich durch die Arbeit ins Schwitzen gerieten, sorgte Petrus leider zwischendurch immer wieder einmal für eine Abkühlung durch einen kräftigen Regenschauer.

Lecker waren sie

Lecker waren sie

Das tat aber der Stimmung bei den fleißigen Helfern keinen Abbruch und spätestens bei dem anschließenden Umtrunk mit Imbiss im Garten des Kassierers waren die Mühen des Tages wieder vergessen. Ein großer Dank an alle Beteiligten!!!!

Der Spaß kam nicht zu kurz

Der Spaß kam nicht zu kurz

Werbeanzeigen