Letzte Versammlung vor dem Schützenfest – alles auf GRÜN

Zur letzten Versammlung vor dem Schützenfest (10. bis 13.07.2015) trafen sich Vorstand, Offiziere, Altschützen und Vertreter der Jungschützen am Freitag abend bei Sternemann. Vorsitzender Volker Dieminger fragte anhand der einzelnen Festtage den Stand der Vorbereitungen ab und konnte zufrieden feststellen: „Alles steht auf GRÜN. Jeder hat seine Aufgaben erledigt, einem tollen Fest steht nichts mehr im Wege.“ Dank der tollen Vorbereitung durch die einzelnen Arbeitsgruppen konnte die Sitzung auch zügig durchgeführt werden. Der Vorstand dankte insbesondere dem Verlosungsteam um Siggi Seifert für die langjährige Organisation der Tombola. „Ich akzeptiere euren Entschluss, die Aufgaben in andere Hände zu legen, aber ich bedauere ihn auch außerordentlich,“ dankte Volker Dieminger den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern der Verlosung. Er machte aber auch deutlich, dass die Tombola einen wesentlichen Finanzierungsbeitrag zum Schützenfest leiste. „Wenn es uns da nicht gelingt, kurzfristig ein Team zu finden, das die Verlosung übernimmt, werden wir über eine weitere Anhebung der Mitgliedsbeiträge nachdenken müssen,“ zog der Vorstand ein düsteres Fazit. Die Gespräche zu dem Thema sollen in den kommenden Wochen forciert werden, so daß bald eine Lösung präsentiert werden kann.

Beide Fahnen nebeneinander vereint. Unsere neue Fahne (links im Bild) wird am 11.07. geweiht.

Beide Fahnen nebeneinander vereint. Unsere neue Fahne (links im Bild) wird am 11.07. geweiht.

Hoch erfreut zeigten sich die anwesenden Vereinsmitglieder über die neue Vereinsfahne. Unser Kommandeur Björn Strietholt hat hier maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Neben der erfolgreichen Suche nach dem neuen Kuhkopf der Fahne (Holsteinerin Else) hat er in ständigem Kontakt zur Fahnenstickerei gestanden und dafür gesorgt, dass unsere neue Vereinsfahne bereits zum diesjährigen Schützenfest unseren Zug begleiten wird. Ein tolles handgefertigtes Produkt, dass jeden Cent wert ist, war die einhellige Meinung an dem Abend. Geweiht wird die Fahne anläßlich der Schützenmesse am Samstag, 11.07. ab 18.00 Uhr in der Kirche St. Joseph. Ab dann wird sie uns regelmäßig begleiten.

Im Anschluss an die Versammlung blieben viele Mitglieder noch einige Zeit bei Sternemann, um in lockerer Runde eine Ausblick auf das diesjährige Schützenfest zu wagen.

 

Werbeanzeigen