Kohvedel beim Jubiläum der Familienzentren aktiv

Das zehnjährige Bestehen der ersten Familienzentren feierten die kirchlichen und städtischen Kindertageseinrichtungen an diesem Wochenende auf dem Gelände rund um die „Neue Spinnerei“.

Bei strahlendem Sonnenschein warteten zahlreiche Attraktionen und Spiele auf die Kinder und Eltern. Da wunderte es kaum, dass trotz des gleichzeitig stattfindenden Kartoffelmarktes in der Innenstadt die Veranstaltung sehr gut besucht war. Fröhliche Gesichter und lautes Kinderlachen rund um die Stände waren die Rahmenbedingungen für einen tollen Nachmittag. Leckere Speisen und Getränke sorgten dafür, dass kein Gast vorzeitig den Platz verlassen mussten und zahlreiche Informationen zu den Angeboten der Tageseinrichtungen rundeten das Angebot ab.

Zahlreiche Gäste trotz Kartoffelmarkt in der Innenstadt.

Zahlreiche Gäste trotz Kartoffelmarkt in der Innenstadt.

Für uns Kohvedeler war es eine Selbstverständlichkeit, diese Aktion durch den Ausschank von alkoholfreien Getränken zu unterstützen. Unser Kooperationspartner, das Familienzentrum Kinderhaus am Luchtbach hatte sich u.a. um diesen Stand zu kümmern und so haben wir gern unterstützt und den Ausschank übernommen. Neben Christian Becks mit seinen Töchtern Lara und Mirja half Volker Dieminger in der ersten Schicht. Nachmittags löste uns dankenswerterweise Familie A. Fauler ab. Auch sie hatten reichlich Spaß an dem Einsatz. Den Erlös spenden wir gemeinsam mit anderen Veranstaltern für einen guten Zweck.

Unser Kassierer macht mit seiner Tochter Lara eine gute Figur am "Ganzundgarohnealkoholstand"

Unser Kassierer macht mit seiner Tochter Lara eine gute Figur am „Ganzundgarohnealkoholstand“

Werbeanzeigen