Die süßeste Truppe seit es Kindertüten gibt

Das selbst ernannte „Kohvedeler Haribo-Lollyteam“ hatte alle Hände voll zu tun, um rd. 3.000 Süßigkeiten in ca. 180 Kindertüten zu verpacken. Nachdem das „Süße Team“ kräftig eingekauft hatte, stand nunmehr die Vorbereitung der einzelnen Tüten für das Schützenfest an.

Die süßeste Truppe, seit es Kindertüten gibt. Das Kohvedeler Haribo-Lollyteam.

Neben den Kindertüten für die Kinder der Mitglieder des Vereins wurden auch Tüten für die Kinder gefertigt, die bei der Vogeltaufe aktiv waren. Dort hatten König Thomas Elsbecker und seine Königin Diana Stein sogenannte „Kinderkarten“ verteilt, mit denen sich die Kinder am Sonntag im Festzelt ihre Süßigkeit abholen können.

Da schlägt das Herz jeder Naschkatze höher

Ebenso wurden Süßigkeiten als Trostpreise für die Tombola bereitgestellt, denn jede „Niete“ bei der Verlosung am Sonntag Nachmittag kann gegen eine kleine Süßigkeit am Stand von Willi Melles eingetauscht werden. „Damit bekommen selbst die Nieten einen hohen Nachfragewert und die Kinder macht es glücklich“, sind sich alle einig. Und ganz nebenbei kann damit auch der Festplatz von Losresten frei gehalten werden.

Arbeit und Vergnügen. Bei der Truppe sind das keine Gegensätze

Das „Süße Team“ hat seit Jahren viel Spaß an der Aktion und der Vorstand ist dankbar, dass diese Aufgabe mit so viel Liebe und Hingabe durch die Truppe übernommen wird.

 

Werbeanzeigen