Festzelt platzt aus allen Nähten

Schon früh am Abend war das Zelt gut gefüllt.

Beim Festball am Samstag abend platzte das Festzelt am düb aus allen Nähten. Zahlreiche Gäste der Schützenkönige Thomas Elsbecker sen. und jun. waren erschienen, um mit den scheidenden Majestäten ein zünftiges Fest zu feiern. Bereits früh füllte sich das Zelt und der Tanzboden. Für die gute Stimmung durch schwungvolle Hits sorgte Modus, die in einer starken Besetzung eine super Atmosphäre ins Zelt zauberten.

Gaben richtig Gas: MODUS

König Thomas Elsbecker sen. und Thomas Elsbecker jun. hatten sich zu späterer Stunde noch eine lustige Einlage für die Gäste einfallen lassen und traten als „Klaus und Klaus auf kurzen Beinen auf.“

Bereitet die Gäste mit launigen Worten auf den Auftritt vor. Thomas Elsbecker sen.

 

Thomas und Thomas….ach nein….Klaus und Klaus sorgten für gute Stimmung

Luftgitarrenklänge klangen anschließend durch das Zelt, als Vater und Sohn König in ein Battle mit den Offizieren Markus Becker und Maurice Gröger stiegen.

Vater und Sohn auf der Bühne….

Die Offiziere auf der Box

Bis in die frühen Morgenstunden wurde ausgelassen, aber fröhlich und harmonisch gefeiert, so dass auch der Ordnerdienst einen entspannten Abend genießen konnte.

Werbeanzeigen