Vorbereitungen laufen weiter: Kindertüten sind gepackt

Traditionell traf sich das bewährte „Kindertüteneinpackfachkräfteteam“ in diesen Tagen, um die vielen Kindertüten mit Süßigkeiten zu bestücken. Seit vielen Jahren ein eingspieltes und routiniertes Team.

„Die Kinder unserer Mitglieder können sich am Sonntag gegen Abgabe ihrer Kinderkarte eine Tüte mit leckeren Süßigkeiten im Zelt abholen,“ erläutert der ehemalige Vorsitzende Helmut Wensing den Hintergrund der Aktion. „Und natürlich können auch wieder alle Nieten aus der Sonntagsverlosung bei mir gegen Süßigkeiten eingetauscht werden,“ ergänzt Willi Melles, der seit vielen Jahren diese Aufgabe mit Leidenschaft übernommen hat. „Der Willi verzählt sich auch schon mal sehr gern zu Gunsten der Kindern, wenn sie mit ihren Nieten vor ihm stehen“, schmunzelt Moni Melles. Der Verein ist mehr als erfreut, dass das Team seit Jahren nicht nur das Verpacken der Tüten übernimmt, sondern auch im Vorfeld alle Zutaten kauft und besorgt. „Ein Thema, bei dem wir uns als Vorstand blind auf das Team verlassen können. Es hat immer bestens geklappt,“ zollt Vorsitzender Volker Dieminger den Aktiven seinen Respekt. Eine angenehme Tätigkeit mit hoher Verlockungsgefahr

 

Werbeanzeigen