Spannende Thronfahrt zur Sasse Brennerei

Viel Spaß, eine erkenntnisreiche Führung und der Genuss regionaltypischer Getränke sowie ein sich anschließender lustiger Abend im Brauhaus Coesfeld stand auf dem Programm der diesjährigen Thronfahrt unserer Regenten.

Die Fässer der Begierde

In der Sasse-Brennerei in Schöppingen wurden die Teilnehmer in einer mehrstündigen Führung in die Geschmacksgeheimnisse von Lagerkorn und Co. eingeführt und hatten dabei auch reichlich Gelegenheit zur Verköstigung vor Ort sowie anschließend zum vergünstigten Einkauf im Sasse-Shop.

Jeder Lagerkorn muss hier durch.

„Am meisten hat mich beeindruckt, dass der 82 jährige Senior-Chef der Brennerei noch im Unternehmen aktiv ist und durch einen drei- bis vierwöchigen Verkostungsmarathon immer noch die Geschmacksrichtung jeder einzelnen Charge des Lagerkorns festlegt“, staunte unser König Volker über die Fitness des Seniors. „Ich denke, ich sollte auch anfangen, regelmäßig Lagerkorn zu verköstigen, wenn man dadurch so fit wird“, schmunzelte er seiner Königin Marlies entgegen, die dafür nur einen vielsagenden Augenaufschlag übrig hatte.

Da muss sich der Senior durchprobieren. Respekt!

Edel geht auch

Beim anschließenden Besuch des Brauhauses Coesfeld konnten sich die Regenten mit ihrem Throngefolge ausreichend stärken und einen fröhlichen Abend verleben. Insgesamt war es schöner Ausflug, der leider viel zu schnell beendet war.

Gute Stimmung im Brauhaus

Werbeanzeigen